Konzert Dadaglobal

Auf seine ganz eigene gereifte und gleichzeitig spielerische und humorvolle Art, schafft es Dadaglobal den Bauch mit dem Kopf zu verbinden. Als klassisch studierter Musiker – mit dutzenden Synthesizern, Drummachines, Mikrofonen, Vocodern, DIY-Geräten, Glöckchen und vielem mehr bestückt- gelingt ihm der Spagat zwischen Dancefloor, Chillout, Stummfilmvertonungen und theoretisch-praktischen Exkursen und Vorlesungen. Mit dieser Fähigkeit in der Tasche, hat Dadaglobal zum einen von Berlin über London, Mailand, Paris, Peking, Shanghai, Hangzhou, Istanbul, Tokyo bis zur Art Basel in Hongkong, den halben Globus bereist und zum anderen, nach langen Jahren, ein tiefgründiges, seinem Namen alle Ehre machendes Album produziert: Dadaland.

“Alle Facetten Dadaglobals wiederspiegelnd, entführt es uns in eine Welt, wo sich Techno, Musique concrète und klassische Musik gute Nacht respektive guten Morgen sagen.” (Christian Sarna)
Für das Fabrikutop und die ehemalige Betonfabrik in Brunnen wird Dadaglobal mit der Klangästhetik des Raumes spielen, neue Klangräume erschaffen und das Vergangene und Zukünftige des Raumes akustisch in ephemere Klang-Dystopien und -Utopien umwandeln, die zwischen Konzert und Sound Performance oszillieren werden. Der Raum wird dadurch für einen Abend lang zum neuen Dadaland.

www.nicetryrecords.ch
www.gds.fm

DJ naunZ